Niedersachen klar Logo

Verhandlungsvorschau des Amtsgerichts Osnabrück 12. KW 2021

Presse

Amtsgericht Osnabrück

- Pressestelle -

Terminvorschau für die Presse

12. Kalenderwoche

22.03.2021 – 26.03.2021

Auswahl von öffentlichen Sitzungen

beim Amtsgericht Osnabrück

22.03.2021

09.00 Uhr

Saal 8

gegen

X (Melle)

wegen versuchter schwerer Brandstiftung u.a. (Melle)

Schöffengericht

Vorsitzende: Richterin am Amtsgericht Dr. Sinn

Wiederholt Feuer in eigener Wohnung gelegt?

Dem heute 26-jährigen Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Oktober 2019 in seinem Zimmer in der Dachgeschosswohnung eines Mehrparteienhauses ein Feuer entzündet zu haben. Die durch das Feuer verursachte Rauchentwicklung veranlasste den Eigentümer des Hauses das Zimmer des Angeklagten aufzusuchen und das schwelende Feuer zu ersticken. Nachdem der Eigentümer das Zimmer verlassen hatte, soll der Angeklagte das Feuer erneut entzündet und sich in dem Zimmer verbarrikadiert haben. Gleichwohl gelang es dem Eigentümer wiederum das Feuer zu löschen, ehe sich der Brand ausbreiten konnte.

Zur Aufklärung der Taten hat das Gericht vier Zeugen und einen Sachverständigen geladen.

22.03.2021

09.00 Uhr

Saal 8

gegen

X (Melle)

wegen versuchter schwerer Brandstiftung u.a. (Melle)

Schöffengericht

Vorsitzende: Richterin am Amtsgericht Dr. Sinn

Wiederholt Feuer in eigener Wohnung gelegt?

Dem heute 26-jährigen Angeklagten wird unter anderem vorgeworfen, im Oktober 2019 in seinem Zimmer in der Dachgeschosswohnung eines Mehrparteienhauses ein Feuer entzündet zu haben. Die durch das Feuer verursachte Rauchentwicklung veranlasste den Eigentümer des Hauses das Zimmer des Angeklagten aufzusuchen und das schwelende Feuer zu ersticken. Nachdem der Eigentümer das Zimmer verlassen hatte, soll der Angeklagte das Feuer erneut entzündet und sich in dem Zimmer verbarrikadiert haben. Gleichwohl gelang es dem Eigentümer wiederum das Feuer zu löschen, ehe sich der Brand ausbreiten konnte.

Zur Aufklärung der Taten hat das Gericht vier Zeugen und einen Sachverständigen geladen.

22.03.2021

09:30 Uhr

Saal 7

gegen

X (Osnabrück)

wegen Verstoßes gegen das BtMG u.a. (Osnabrück)

Schöffengericht:

Vorsitzender: Richter am Amtsgericht Kelle

Mit Marihuana und Amphetamin gehandelt?

Dem 24-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, im September 2020 mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gehandelt zu haben. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung sollen 995 Gramm Marihuana und 75 Gramm Amphetamin sowie 3,870,- Euro Bargeld sichergestellt worden sein.

Zur Aufklärung der Tat hat das Gericht eine Zeugin geladen.

25.03.2021

09:30 Uhr

Saal 4

gegen

X (Hameln)

wegen Diebstahls mit Waffen u.a. (Osnabrück)

Jugendschöffengericht:

Vorsitzende: Richterin am Amtsgericht Feldmeyer

Beim Diebstahl Einhandmesser und CS-Gas mitgeführt?

Dem heute 20-jährigen Angeklagten wird unter u.a. vorgeworfen, im Juni 2020 gemeinschaftlich mit einem unbekannten Mittäter mehrere Energy Drinks in einem Asia Shop entwendet zu haben, wobei der Angeklagte zur Tatzeit in seiner Jackentasche ein Einhandmesser, einen Nothammer und ein CS-Gas-Spray mitgeführt haben soll.

Zur Aufklärung der Tat hat das Gericht drei Zeugen geladen.

Kontakt:

RiAG Andreas Eienbröker

Telefon: 0541-315-2677

Telefax: 0541-315-6621

E-Mail: andreas.eienbroeker@justiz.niedersachsen.de

Artikel-Informationen

erstellt am:
15.03.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln